bsw-Fachschule für Technik Leipzig

Alle Bildungsveranstaltungen in unserem Hause sind auch hybrid (online live) möglich

„GESPRÄCHSSTOFF Wasserstoff
(k)ein Weg zur sauberen Energie?!“

Aus einer lebendigen Kooperation mit dem VDI e.V. und HYPOS e.V. entstehen Gesprächsrunden wie diese...


Am 26. Januar 2022 startet die nächste Runde unserer Gesprächsstoff-Wasserstoff-Reihe mit Unterstützung vom VDI Bezirksverein Leipzig (Verein Deutscher Ingenieure) und dem Wasserstoffverein HYPOS.

Stefan Bergander, Projektmanager des HYPOS e.V. und unser Schulleiter Dr. Marcus Buhl diskutieren mit Ihnen über die Möglichkeiten, grünen Wasserstoff als Energie einzusetzen.  

 

WANN
am 26. Januar 2022
von 16:00 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Hier geht’s zur Anmeldung

Einfach. Clever. Aufsteigen.

Fortbildung ist ein Thema für alle, die sich beruflich weiterentwickeln möchten.

Die bsw-Fachschule für Technik im Leipziger Westen ist die Adresse für eine berufliche, aufstiegsorientierte Fortbildung im gewerblich-technischen Bereich. Hier bilden wir in erster Linie in einem zweijährigen Vollzeitstudium Staatlich geprüfte Techniker in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Fahrzeugtechnik aus.

Seit 2013 bereiten wir außerdem angehende Industriemeister verschiedener Fachrichtung auf die Meisterprüfungen bei der IHK vor. Die nächsthöhere Qualifikationsstufe ist der Abschluss zum geprüften technischen Betriebswirt, auf den wir ebenfalls in Vollzeit- und berufsbegleitenden Kursen vorbereiten. Eine hybride Unterrichtsform bieten wir on top. Teilnehmer, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können, schalten sich online in das Klassenzimmer ein und verfolgen den Unterricht live am Bildschirm.

Mit Präsenzunterricht und in die Zukunft gerichteten Lernmethoden (Blendet-Learning und synchrones eLearning) vermitteln wir Wissen in hoher Qualität. Unsere Dozenten besitzen Erfahrungen aus der Bildung und der Wirtschaft.

Für die Absolventen der bsw-Technikerschulen ergeben sich chancenreiche Karriereperspektiven. So finden sie in verschiedenen Wirtschaftszweigen der Industrie und des Handwerks anspruchsvolle Einsatzfelder. Oft werden sie auf der Ingenieursebene als Bindeglied zwischen Ingenieuren und Meistern eingesetzt oder sie gründen eigene Unternehmen. Absolventen der Meisterschule werden als Führungskräfte zur Teamführung eingesetzt. Sie planen und organisieren auf operativer Ebene die Arbeitsprozesse und sorgen für die Einhaltung der Produktionsziele.

Netzwerk- und Projektpartner

Kooperationspartner

17 Bildungsangebote