Projekte / Vorhaben

Bildung nach Bedarf - dynamisch und kooperativ

Das Wissen ist oft da, doch bei der Übertragung zur Anwendung treten Lücken auf. „Das ist so ähnlich wie im deutschen Funknetz. Da sind auch die Kapazitäten bereits vorhanden, denn jeder hat ein Smartphone oder zumindest ein Handy, und trotzdem kann man nicht an allen beliebigen Orten telefonieren. Technologien, welche vor zwei, drei Jahren en vogue waren, sind heute zum Teil schon obsolet. Daher müssen wir als Fachschule stets am Ball bleiben.“, so Dr. Marcus Buhl.

Um diese Bildungslücken zu stopfen, werden dynamische, am Bedarf ausgerichtete Angebote kreiert. Dabei behilflich sind neben Kooperationen mit Unternehmen und Institutionen auch öffentlich geförderte Projekte, wodurch aktuelles, zumeist akademisches Wissen für die Anwendung an der Fachschule Leipzig transformiert wird (siehe Verlinkungen unten).

Die bsw-Fachschule für Technik steht als das Bindeglied zwischen dem akademischen Wissen und der Anwendung parat!

Haben Sie Projektideen im beruflichen Kontext oder möchten einfach so mit uns kooperieren, dann zögern Sie nicht und treten mit uns in Kontakt.