Grundlagen des Technischen Englisch - Basics of technical english

e-Learning - online synchron (40 UE)

Grundlagen des Technischen Englisch (40 Unterrichtseinheiten)

 

Dieser Kurs bietet eine solide Grundlage für Ihre Englischkenntnisse, damit Sie die notwendigen Fachbegriffe für Ihren Beruf verstehen und anwenden können.

Englisch ist sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext unverzichtbar geworden.

Nicht nur im Bereich des internationalen Handels sind gute Englischkenntnisse von Bedeutung, sondern auch Fachkräfte, die beispielsweise mit Bearbeitungsmaschinen und Produktionsanlagen arbeiten, werden zunehmend mit englischen Begriffen und Fachvokabular konfrontiert.

Handbücher sowie die Betreuung von Software und technischen Spezialanwendungen erfordern bereits heute spezifische Englischkenntnisse.

Dieser Online-Kurs wurde entwickelt, um sowohl Studierenden als auch Berufstätigen das bequeme Lernen von zu Hause aus zu ermöglichen.

Beim synchronen eLearning treffen Sie und Ihre Dozenten sich zur gleichen Zeit in einem virtuellen Raum.

Dieses Modell bietet allen Lernenden einen einfachen Einstieg in das eLearning und ähnelt dem Präsenzunterricht in einem Seminarraum.

Die Lektionen finden in der Regel wöchentlich am Montag und am Donnertag von 17:00 bis 18:30 Uhr statt und dauern jeweils 90 Minuten über einen Zeitraum von 10 Wochen.

 

Online Termine

2.09.2024 bis 7.11.2024
Montags / Donnerstags, von 17:00 bis 18:30 Uhr

weiter zur Anmeldung

Preis

580 Euro bei einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen (40 UE)

Voraussetzungen

  •  Stabile Internetverbindung
  •  Mikrofon, Kamera und Bildschirm (Smartphone, Laptop, etc.)
  •  Grundkenntnisse der englischen Sprache (Schulniveau)

Die verwendete Software ist Microsoft-Teams, zu der wir Zugang gewähren.

 

Ansprechpartner

Vertrieb & Beratung
Rocco Niltop

rocco.niltop@bsw-mail.de
Tel: 0341 446 35 30 

Mobil: 0170 7736437

Inhalte (20x90 Minuten)

  •  Englischkenntnisse auffrischen und Niveau anpassen.
  •  Present simple, present continuous und Vergangenheitsformen.
  •  Physikalische Größen, Einheiten, Zahlen usw.
  •  Smalltalk.
  •  Hörverstehen.
  •  E-Mail-Verfassen.
  •  Technische Unterstützung, Anweisungen, Fragen, Beschwerden usw.
  •  Telefonieren.
  •  Individuelle Terminologielisten erstellen.
  •  Technische Dokumentation verstehen und erstellen.